Willkommen beim Bregenzer Kammerchor

 

Probenbetrieb vorerst weiterhin eingestellt

 

Nachdem die Corona-Pandemie unseren Probenbetrieb acht Monate lahm gelegt hatte, nahmen wir Ende Mai 2021 den Probenbetrieb wieder auf und hielten diesen über den ganzen Sommer aufrecht. Dadurch wurde unseren Chormitgliedern die Möglichkeit geboten, auch während des Sommers der Lust am Singen zu frönen, sich stimmlich fit zu halten und die Gemeinschaft im Chor zu pflegen. Selbstverständlich wurde bei all diesen Proben penibel auf die Einhaltung der erforderlichen Vorsichtsmaß-nahmen geachtet.


Die Ende Oktober/Anfang November dramatisch gestiegenen Infektions-zahlen veranlassten unseren Vorstand, unseren Probenbetrieb ab dem 8. November 2021 bis auf weiteres wieder einzustellen, um zu verhindern, dass sich unsere Chormitglieder bei einer Probe infizieren. Wir hoffen, dass sich die Situation rund um die Pandemie bald wieder bessern wird und wir dadurch möglichst bald wieder unseren Probenbetrieb aufnehmen können.

 

Bis dahin wünschen wir all unseren Chormitgliedern und deren Angehörigen sowie all jenen, die an unseren Aktivitäten interessiert sind,  alles Gute und den Erhalt ihrer Gesundheit.

 

 

 

Der nächste Auftritt unseres Chores

 

Sonntag, 3. Juli 2022, 19.30 Uhr; Pfarrkirche St. Sebastian, Schwarzach 

Geistliches Konzert gemeinsam mit der Organistin Barbara Salomon

 

 

 

Chorsängerinnen und Chorsänger gesucht!

 

Sie sind eine Altistin bzw. ein Tenor oder Bass und daran interessiert, in unserem Chor mitzusingen? Dann nehmen Sie, bitte, unverbindlich Kontakt mit unserem Chorleiter auf!

Unser Chor probt jeweils am Montag von 20.00 bis 21.30 Uhr im Gemeinschaftshaus Vorkloster in der Schendlingerstraße 36 in Bregenz.

Chorleiter:

Hubert Herburger

Kernstockstraße 36b

6850 Dornbirn

hubert.herburger@vol.at

T +43 660 547 00 25

 

 

 

 

Probentag in Batschuns

Im Rahmen des intensiven Vorbereitungsprogramms für Jubiläumskonzert trafen sich Chorleiter und -mitglieder am Sonntag, den 26. April, zu einem Probentag im Bildungshaus Batschuns. Zwischen 9 Uhr morgens und 17 Uhr nachmittags feilten wir in insgesamt vier Probenblöcken an unserem Programm.

 

Daneben hatten etliche Chormitglieder auch die Möglichkeit, bei Frau Sophia von Aufschnaiter-Lü jeweils eine kurze Stimmbildungseinheit zu besuchen. Die Probeneinheiten selbst fanden in einer sehr konzentrierten Atmosphäre statt, sodass am Ende des Tages alle mit dem guten Gefühl nach Hause fuhren, ihren Beitrag zu erheblichen Fortschritten des Chores im Zusammenhang mit dem anstehenden Programm geleistet zu haben.

 

Der Dank aller Sängerinnen und Sänger geht an den Chorleiter, Hubert Herburger, der uns alle durch seine bewährt-konsequente, professionelle Leitung forderte, gleichzeitig aber auch immer für eine gute Stimmung sorgte. Weiters bedanken wir uns bei unserer Obfrau, Cornelia Blum-Satler, die für die Organisation dieses ertragreichen Tages verantwortlich war.

 

Klaus Lutz

Chorwochenende

Impressionen vom wunderbaren Chorwochenende vom 27. bis 28.2.2016 im Bildungshaus Batschuns